WIN. 7/VISTA OPTIMIEREN


1. Erweiterte Grafik-Optionen

2. Microsoft Vista Service Packs

3. Vista Indizierung deaktivieren

4. Erweiterte Disk-Leistung

5. Vista ReadyBoost aktivieren

6. Dateien/Ordner reinigen

7. Vista Systemdienste

8. Vista Start-Optimierer

9. Vista Registry-Reinigung

10. Vista Defragmentierung

11. Internet-Netzwerk-Optimierer

12. Optimierer-Guide

WIN.  XP/2000 OPTIMIEREN


1. Erweiterte Grafik-Optionen

2. Windows XP/2000 SP

3. XP-Indizierung deaktivieren

4. Dateien/Ordner reinigen

5. XP Systemdienste

6. XP Start-Optimierer

7. XP Registry-Reinigung

8. XP Defragmentierung

9. Internet-Netzwerk-Optimierer

10. Optimierer-Guide

UNSER UNTERNEHMEN

Godlike Developers SEG, Ltd.

Copyright (c)2002-2011
Godlike Developers SEG, Ltd.
Alle Rechte vorbehalten.

2. Microsoft Windows 7/Vista Service Packs:




Wir empfehlen Ihnen dringend die neuesten Microsoft Service Packs und Updates zu installieren. Microsoft Service Packs beheben eine Reihe von Fehlern und Problemen in den Anwendungen und anderen System-Funktionen.

Microsoft Download Center: Windows 7/Vista

Download Seite:

Windows Vista Service Pack 1 Fünf Sprachen Standalone (KB936330) 434.5 MB

Windows Vista Service Pack 1 Fünf Sprachen Standalone for x64-basierte Systeme (KB936330) 726.5 MB

Informationen zum Windows Vista Service Pack 1 (v3.2, 3/18/2008)

Hinweis: Verwenden Sie nur die neuesten Versionen der Service Packs! Installieren Sie keine älteren Versionen.

Mit WinTools.net (Startseite des Programms) können Sie Informationen über die installierte Windows Version und das bestehende Service Pack erhalten:

Service Pack version

Diesem ScreenShot entnehmen Sie, dass - Windows 7/Vista Ultimate mit dem Service Pack 1 auf Ihrem PC installiert wurde.

Das Service Pack 1 enthält viele nützliche vsp1cln.exe Anwendungen. Offizielle Microsoft-Informationen zum Service Pack:

"Windows Vista SP1-Tool zum Entfernen von Dateien (Vsp1cln.exe). Vsp1cln.exe ist ein optionales Tool, dass nach der Installation von SP1 verwendet werden kann. Das Programm entfernt Komponenten aus älteren Versionen, die mit dem SP1 aktualisiert wurden. Diese werden während der Installation von Service Packs gespeichert und belegen unnötig Speicherplatz. Normalerweise sollte Vsp1cln.exe immer verwendet werden, wenn nach der Installation neuer SPs die alte Version deinstalliert wird. Beachten Sie jedoch, das Sie das SP1 mit dem Tool nicht deinstallieren. Sie können die Anwendung sowohl online als auch offline ausführen, aber sowohl das SP1 als auch die richtige Version des Tools müssen installiert sein. Wenn Sie das Tool im Offline-Modus anwenden, sollten Sie Vsp1cln.exe benutzen, welches in Windows OPK und AIK enthalten ist. Wenn Sie das Tool allerdings im Online-Modus verwenden, sollten Sie die Datei unter %windir%\system32\vsp1cln.exe verwenden."

Mit der vsp1cln.exeAnwendung können Sie kostenlos Speicherplatz auf der Festplatte freigeben. Schließen Sie dafür zunächst alle Anwendungen, führen Sie WinTools.net aus und wählen Eingabeaufforderung:

Service Pack removing old files /

Geben Sie im Eingabefenster vsp1cln.exe ein und klicken auf Eingabe:

Service Pack removing old files

Mit Y wird die Aktion fortgesetzt.


   

Additional:

 

WINDOWS 7/VISTA OPTIMIEREN:

⇐ Vorherige

1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Nächste⇒

 

FEEDBACK:

Schicken Sie Ihre Kommentare und Fehlerberichte an contacts@wintools.net. Wir freuen uns auch über Verbesserungsvorschläge hinsichtlich unseres Services und unserer Software. Danke für Ihre Mithilfe!

 

Copyright (c) 2002-2011 Godlike Developers - Software Engineering Group, Ltd. Alle Rechte vorbehalten.